Digital Payments Control

Echtzeitsteuerung, größere Transparenz bei der Zahlungsverarbeitung und schnellere Erkennung und Bearbeitung von Reklamationen 

Das Klima, in dem die Mitbewerber im Bereich der digitalen Zahlungsabwicklung miteinander konkurrieren, ist außergewöhnlich hart: Die Einnahmen pro Transaktion gehen zurück, während der Druck der Finanzaufsichtsbehörden, Kartensysteme, Verbraucherschutz- und Betrugsbekämpfungsbehörden die Komplexität erhöht und die Geschäftskosten in die Höhe treibt.
Um auf diesem wandelbaren und hart umkämpften Markt erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen digitale Zahlungen effizienter steuern. 

Digital Payments Control wurde von SmartStream entwickelt, um den bestehenden Status quo in diesem Bereich in Frage zu stellen und insbesondere die Komplexität zu bewältigen, mit der Unternehmen konfrontiert sind. Es bietet alle Funktionen, die Unternehmen benötigen, um komplexe Prozesse schnell und einfach auszuführen und zu überwachen. Es ist gleichzeitig intuitiv, benutzerfreundlich und leicht zu erlernen. 

Das hochgradig skalierbare Digital Payments Control bietet eine Echtzeit-Steuerungsebene, die die Transparenz der Transaktionsverarbeitung erhöht und Unternehmen bei der Automatisierung der Buchungserstellung unterstützt. Es ermöglicht den Anwendern die Verwaltung verschiedener Aspekte der digitalen Zahlungsverarbeitung, z. B. die Überwachung des gesamten Transaktions-Lebenszyklus, die Erstellung von Abrechnungsbelegen, den Abgleich von Geldautomaten, die Verarbeitung von Ausgleichsbuchungen und viele andere Aufgaben. 

Ein Transaktionsabgleichsystem ist im Wesentlichen dann erfolgreich, wenn es ermöglicht, Ausnahmen schnell zu finden und zu untersuchen, damit Risiken richtig erkannt und effektiv gehandhabt werden können. Im Kern verfügt Digital Payments Control über eine branchenführende Abstimmungs-Engine, die die Transaktionsverarbeitung automatisiert, manuelle Aktivitäten beseitigt und durch eine Technologie zur Behandlung von Ausnahmen ersetzt. Alle nicht abgestimmten Bewegungen können mit dem ausgeklügelten, vorkonfigurierten Arbeitsablauf der Lösung geklärt werden: Dies ermöglicht es den Unternehmen, Probleme wie nicht übereinstimmende Abrechnungen und Beträge sowie potenzielle Betrugsfälle zu identifizieren. Dadurch lassen sich Risiken mindern, Abläufe besser kontrollieren sowie Kosten- und Zeiteinsparungen erzielen. 

Die Lösung steigert den Automatisierungsgrad und treibt die STP-Raten in die Höhe, wodurch die Gesamtkosten der Zahlungsverarbeitung gesenkt werden. Darüber hinaus sorgt eine niedrigere Ausnahmenquote dafür, dass sich die Mitarbeiter auf wichtigere Aufgaben konzentrieren können. 

Wichtig ist auch, dass Digital Payments Control dabei hilft, den Kundenservice zu verbessern, z. B. durch die Veringerung von Kontenfehlern, wodurch gleichzeitig der Ruf eines Unternehmens geschützt und aufgewertet wird. 

Advanced Payment Control

Automatisierung von Reklamationen für SWIFT- und RTGS-Zahlungen 

TLM Aurora Advanced Payment Control bietet Finanzinstituten eine einzige, integrierte Lösung zur Verfolgung, Überwachung und Untersuchung ihrer sämtlichen Zahlungen. Die Lösung ermöglicht es, die Verarbeitung von Reklamationen zu rationalisieren und zu optimieren, unabhängig vom verwendeten Zahlungssystem. 

Advanced Payment Control bietet eine standardisierte Arbeitsweise. Vorkonfigurierte Arbeitsabläufe ermöglichen die Automatisierung großer Teile des Reklamationsmanagementprozesses, führen die Benutzer durch den Lebenszyklus der Reklamationen und eliminieren praktisch das Fehlerrisiko. Diese maßgeschneiderten Workflows reduzieren nicht nur das Fehlerpotenzial, sondern verbessern auch die Lösungszeiten: dies führt zu höherer Effizienz und geringeren Kosten. 

Hochentwickelte Analysen liefern wertvolle Einblicke in die Grundursachen fehlgeschlagener oder untersuchter Zahlungen und versetzen Finanzinstitute in die Lage, Probleme an der Quelle zu bekämpfen und den Aufwand besser zu verstehen, der tatsächlich erforderlich ist, um mit verschiedenen Reklamationsarten, Zahlungssystemen oder Korrespondenzbanken umzugehen.