In der gesamten Branche geben Finanzinstitute hunderte Millionen Dollar für die Beschaffung, Aggregation, Validierung, Lückenschließung, Korrektur und Pflege von Wertpapier-Referenzdaten aus, die oft ineffizient und oft manuell erfolgt. Das geschieht in jedem Unternehmen. Die Doppelarbeit in der gesamten Branche ist horrend. 

Noch schlimmer ist die Wirkung qualitativ schlechter Daten. Im heutzutage hochautomatisierten Geschäft mit massiven Handelsvolumina haben Unternehmen ständig mit Handelspausen, Prozessausnahmen und Clearing-/Abwicklungsproblemen zu kämpfen. Die Untersuchungen und die manuelle Wiederaufbereitung sind sehr kostspielig, aber die wirklichen Auswirkungen liegen in den Handelsverlusten, dem Reputationsschaden und dem regulatorischen Risiko. 

Das Reference Data Utility (RDU) von SmartStream verändert diese Landschaft: es liefert vollständige, genaue und rechtzeitige Wertpapier-Referenzdaten, die nach den höchsten Qualitätsstandards gepflegt werden, und zwar unter Verwendung bewährter Verfahren, die in Zusammenarbeit mit anspruchsvollen, globalen Banken entwickelt wurden. Das RDU kombiniert eine hochentwickelte Datenmanagement-Plattform mit einem rund um die Uhr arbeitenden Managed Service, der mit Referenzdaten-Experten besetzt ist, und liefert die Daten, die Sie benötigen, um Ihren Wertpapierstamm vor Beginn des Handelstages zu füllen. Sie müssen nicht länger fragile Datenlader, komplexe Aggregationsregeln oder fließende Datentransformationen pflegen. Sie müssen sich nicht mehr mit Änderungsbenachrichtigungen von Lieferanten oder Börsen-Feeds beschäftigen. Lassen Sie das RDU die Komplexität zu etwas Einfachem machen, indem es für Sie die Daten beschafft, aggregiert, die Qualität prüft und gegebenenfalls anpasst. 

Transformieren Sie Ihr Unternehmen noch heute mit vollständigen, genauen und zeitnahen Sicherheitsstammdaten aus dem RDU, den Referenzdatenspezialisten. 

Warum ist es so schwierig, einen präzisen Wertpapierstamm zu pflegen? 

  • Datenstandards sind nicht präzise genug 
  • Die Daten stammen aus 1000 verschiedenen Quellen, Börsen, Emittenten, bilateralen Gegenparteien 
  • Für die Finanzprodukte werden unterschiedliche Identifikatoren verwendet 
  • Attribute werden unterschiedlich dargestellt 
  • Die Klassifizierungsschemata variieren erheblich 
  • Für Marktteilnehmer, gleich, ob es sich um juristische oder natürliche Personen handelt, werden unterschiedliche Identifikatoren verwendet 
  • Die Daten sind fließend, angesichts häufig neuer Ausgaben, auslaufenden Verträgen und ständigen Kapitalmaßnahmen 
  • Keine einzelne Datenquelle ist gut genug 

Das RDU bietet: 

  • Die besten Referenzdaten zu Futures und Optionen auf dem Markt, die von mehr als 100 Börsen mit umfangreicher Attributabdeckung sowohl auf Produkt- als auch auf Kontraktebene stammen. Vollständige Querverweise mit allen wichtigen Marktkennungen. Vollständig eingepflegte Unterlieferanten und nachweislich bessere Datenqualität 
  • Aktien von Verkäufern, die vollständige Querverweise zu allen wichtigen Marktkennungen und den bis zum Beginn des Handelstages verlässlich durchgeführten Kapitalmaßnahmen aufweisen 
  • Die von Anbietern beschafften festverzinslichen Wertpapiere mit den vollständigen Querverweisen und zuverlässig umgesetzten Kapitalmaßnahmen werden Anfang 2020 verfügbar sein. 
  • Ein vollständiger MiFID II-Regulierungsdatensatz zur Unterstützung der Preistransparenz vor dem Handel, der Meldung nach dem Handel und der Transaktionsberichterstattung, normalisiert auf Instrumentenebene zur einfachen Integration in den Handelsablauf, volle Unterstützung für OTC-Derivate mit Intraday-APIs; volle Unterstützung für ToTV; ANNA-Integration und integrierte Bestimmung der Gegenparteirolle (z. B. Zentralbank, SI, MIF) 
  • Das Systematic Internaliser Registry, ein einzigartiger Datensatz, der von mehr als 110 systematischen Internalisierern (SIs) in Zusammenarbeit mit der APA-Gemeinschaft erstellt wurde und eine höchst detaillierte Liste der von den SIs angebotenen Dienstleistungen bietet 
  • Ein Anreicherungsdienst für Transaktionsberichte zur Wertpapierfinanzierung (Securities Financing Transaction Reporting, SFTR), der es Ihnen erleichtert, die für Ihre Transaktionsberichte benötigten Wertpapier-Referenzdaten zuverlässig hinzuzufügen