• Reinvestitionen von mehr als 25 % des Jahresumsatzes in die Bereiche Forschung, Entwicklung und Bereitstellung von Services
  • Erstellung einer gemeinsamen Architektur mit einem Workflow- und einem Regel-Mechanismus sowie einer Reklamationsmanagementebene 
  • Agnostischer Ansatz für die Entwicklung von Lösungen, sodass diese mit allen beliebigen bestehenden Systemen und IT-Infrastrukturen kompatibel sind 
  • Langfristiges Engagement zur Unterstützung der IT-Lösungen von Kunden 
  • Kenntnisse und Know-how zu neuen und aufstrebenden Technologien sowie deren schrittweise Einführung, um den Kunden echte Nutzungsvorteile zu bieten 
  • Bereitstellung neuer Technologien mit nur geringen Auswirkungen auf die Organisation, die vom Kunden schnell genutzt werden können – diese neuen Technologien sorgen für eine nahtlose Integration aller SmartStream-Lösungen und -Services 
  • Schwerpunkt auf einer service-orientierten Architektur (SOA) sowie auf mobiler Technologie 
  • Bereitstellung einer Echtzeitabwicklung für einen kürzeren Transaktionszyklus und das Erreichen von T+0