Accenture Post-Trade Processing (APTP) setzt branchenweit neue Maßstäbe in Sachen Effizienz und Servicequalität in der nachbörslichen Abwicklung. APTP entstand aus der Zusammenarbeit von Accenture (einem Technologiepartner des Unternehmens) und SmartStream Technologies und wird das Gesamtkonzept der Banken für die nachbörsliche Abwicklung, insbesondere in Bezug auf die Anlageklassen von Wertpapieren, revolutionieren. 

Diese neue Lösung ist darauf ausgelegt, die Aktivitäten und Kosten mehrerer Institutionen zusammenzuführen, wobei ein innovatives und vereinheitlichtes Betriebsmodell zum Einsatz kommt. Für Banken ergeben sich somit folgende Vorteile: 

  • Reduzierung der Kosten für die nachbörsliche Abwicklung 
  • Anpassung an neue Bestimmungen und Technologien 
  • Zügige Einführung neuer Produkte 
  • Schneller Eintritt in neue Märkte 

APTP vereint Accentures Know-how bezüglich der Auslagerung von Geschäftsprozessen und die Branchenkompetenz, insbesondere in Bezug auf globale Kapitalmärkte, mit SmartStream Technologies führenden nachbörslichen Abwicklungsprozessen und Technologieservices in den Bereichen Abstimmung, Referenzdaten, Reklamationsmanagement und Kapitalmaßnahmenverarbeitung.

Société Générale Corporate & Investment Banking ist der erste Kunde, der sich für die Einführung der APTP-Lösung entschieden hat. Ziel ist hierbei die Optimierung und effektive Verwaltung der Back-Office-Wertpapierabwicklung. 

APTP